Abenteuer Wildnis – Wasserbüffel in unserer Region

WasserbüffelHeute wird es tierisch.

Es hat mich in die Natur gezogen, genauer gesagt zur Köllertalaue zwischen Köllerbach und Püttlingen – in den Lebensraum der dort angesiedelten Wasserbüffel.

Mittlerweile leben dort drei weibliche Büffel, ein Büffelbulle und seit letztem Jahr sogar ein kleines Kälbchen namens Paula. Wunderschöne, aber auch riesige Tiere – ich fühlte mich ziemlich klein in ihrer Mitte und hatte Sorge zertrampelt zu werden, aber sie waren sehr friedlich und ließen sich von meiner Anwesenheit nicht stören. Im Gegenteil – sie ließen sich von ihrer Arbeit nicht abhalten und fraßen in einer Seelenruhe das Gras von der Weide ab. Schließlich sind sie auch dafür da die Flächen vor Verbuschung zu bewahren und schaffen so einen Lebensraum für seltene Arten. Durch diese Art der Beweidung wird die Landschaft offen gehalten und biologisch vielfältiger.

Die Idee, diese 500-Kilo-schweren Tiere als Landschaftspfleger in diesem Gebiet einzusetzen, erschien mir sehr attraktiv, nicht nur für die Umwelt, sondern auch als Anreiz für Spaziergänger sowie Radfahrer und langfristig auch für den Tourismus.

Es ist ein glanzvolles und sehr erfolgreiches Projekt, das von Vertretern der Landwirtschaft, der Naturschutz treibenden Vereine, der Stadt Püttlingen und mit Unterstützung des Regionalverbandes Saarbrücken ins Leben gerufen wurde.

Mit dem Versuch dieses Gebiet wieder in die Hände der Natur zu geben und es mithilfe prächtiger Tiere naturgetreu zu erhalten, ist es gelungen in unserer Region etwas Beachtliches zu schaffen.

Das Zusammenspiel zwischen Tier und Natur ist sowohl abenteuerlich, als auch erholsam, denn „die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Gehalt bietet.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s