Ein Tag im Deutsch-Französischen Garten

Wunderschönes Wetter. Raus in die Natur…

DSC_1294Schnell entschloss ich mich den Deutsch-Französischen Garten zu besuchen. Ich war erstaunt von der Größe des Parks – mit rund 50 Hektar zählt er zur größten Grünanlage Saarbrückens.

 

Das schöne am DFG ist, dass er bis heute ein wichtiges Symbol der deutsch-französischen Freundschaft ist. Der Garten wird von vielen BürgerInnen schon seit den 60er Jahren genutzt und lockt auch Besucher aus dem grenzüberschreitenden Raum, die den DFG als Naherholungsort und Austragungsort vieler Festveranstaltungen nutzen. Seit 2001 steht der DFG sogar unter Denkmalschutz.

DSC_1315

Ich fuhr mit der Bimmelbahn durch den ganzen Garten und konnte mir so alles im sitzen anschauen. Bei dieser Hitze war das sehr angenehm!

 

DSC_1317

 

Der Fahrer erlaubte mir sogar, mich ganz nach vorne zusetzen. Ein Abenteuer!

 

 

 

Nach der Fahrt spazierte ich um den See und machte schnell die Bekanntschaft der Enten, die sich am Ufer ausruhten.

DSC_1308

Ziemlich scheue Wesen – trotzdem ist es mir irgendwie gelungen mit ihnen ein Erinnerungsfoto zu machen.

 

DSC_1297

 

Am meisten faszinierten mich allerdings die vielen bunten Blumen, die dem Garten einen idyllischen – ja fast schon bezaubernden – Charakter verleihen.

 

 

DSC_1325

So weit das Auge reicht entdeckt man eine Vielzahl von Blumenarten, in den verschiedensten Farben. Wunderschön!

 

 

Lasst die Seele baumeln und geht in die farbenfrohe Welt unserer Region!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s